Pflege ist unsere Berufung! - Slogan
Unser Leistungsangebot
 

  • Grund- und Behandlungspflege, Verhinderungspflege, zusätzliche Betreuungsleistungen
  • Intensivmedizinische Pflege z.B. Beatmung
  • Organisation
  • Betreuung ausschließlich durch examinierte Pflegefachkräfte
  • Überwachung und Pflege  ''rund um die Uhr''
  • Zusammenarbeit bei der Beschaffung von medizischen Geräten
  • Beratung und Anleitung (Rückzugspflege)
  • 24-Stunden Rufbereitschaft


Leistungen

Unsere intensivpflegerischen Leistungen umfassen die Tracheostoma- und Portversorgung, die Durchführung von Injektionen und Infusionen, parenterale Ernährung und Heimdialyse. Wir bieten Unterstützung beim Kostaufbau, bei der Ernährung über Sonden sowie Schlucktraining nach und während der Tracheostomaversorgung. Hinzu kommen Wundversorgungen jeglicher Art, die Förderung der Mobilität und die Stärkung verloren gegangener Kräfte.

Beatmungspflege

Wir bieten sämtliche aktuelle medizinische und pflegerische behandlungskonzepte zur Beatmung an. Dazu gehören die Formen der Heimbeatmung, die Entwöhnung von der Beatmung sowie atemtherapeutische Interventionen wie Inhalation, Sauerstoffgabe und Pneumonie-Präventation.

Beratung und Organisation

Zusätzlich zu unseren Pflegekräften stehen Ihnen unsere Pflegedienstleitungen jederzeit für ein Gespräch zur Verfügung. Unter vier Augen können Sie Ihre Sorgen & Ängste thematisieren – gemeinsam finden wir eine Lösung für die Probleme, die in Pflege- und Alltagssituationen entstehen können



Pflegeberatung 

Wir beraten bei plötzlich eingetretener Pflegebedürftigkeit, bei Veränderungen der Versorgungssituation aufgrund Verschlechterung von Krankheitsbildern und damit verbundenen Entscheidungen. Bei der Beantragung zur Pflegeeinstufung und grundsätzlichen Fragen zur Pflegeversicherung sowie einer notwendigen Ausstattung und deren Beantragung von Hilfsmitteln stehen kompetente Fachpflegekräfte  unterstützend zur Seite. Anleitungen zur Pflege für die Angehörigen der zu Pflegenden sind für uns eine Selbstverständlichkeit und zählen zum Service unseres Pflegedienstes.
Als Vertragspartner von Pflege- und Krankenkassen führen wir auch die Pflegeberatungseinsätze nach § 37 Abs. SGB XI für eingestufte Pflegebedürftige in den vorgeschriebenen Zeitabständen (Pflegegrad I auf Wunsch halbjährlich, Pflegegrad II und III halbjährlich, Pflegegrad IV und V vierteljährlich) im häuslichen Bereich durch. Neben der gesetzlichen Überprüfung der sog. ‚Sicherstellung der Pflege’ nach dem SGB XI sehen wir hier auch die Priorität in der pflegerischen Beratung aller  an der Pflege Beteiligten hinsichtlich möglicher Probleme, notwendiger Hilfestellungen und Pflegeanleitungen sowie eventuell zusätzlichem Einsatz von Hilfsmitteln zur Entlastung.
 
Neben unserem eigenen Leistungsangebot sind wir auch gerne behilflich bei der Beratung und Vermittlung weiterer Leistungsanbieter. Hierzu zählen beispielsweise verschiedene Menübringdienste, Krankengymnasten, Pflegehilfsmittellieferanten, Wohnraumanpassungen, Tages- und Kurzzeitpflegen u.v.m.
Die Vermittlungsangebote unterliegen keinerlei festvertraglichen Bindungen unseres Pflegedienstes, deswegen sind wir in der Lage vielfältige und individuell gleichwertige Anbieter vorzuschlagen.